• Nichtraucherschutz: Wo bleibt die Konsequenz?

    Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben an den Folgen von Tabakkonsum jedes Jahr weltweit mehr als acht Millionen Menschen. Die Herstellung von Tabakwaren kosten jedes Jahr 600 Millionen Bäume, 200.000 Hektar Land sowie 22 Millionen Tonnen Wasser und setzen rund 84 Millionen Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid (CO2) frei. Was sagen die Klimaschützer dazu? Gar nicht! Ist ihnen dieses […]

    Weiterlesen

  • Rauchverbot im Freien?

    Italien verhandelt über Rauchverbote in Freien, auch in Österreich sind Verschärfungen geplant, z. B. vor Kindergärten. Es gibt Stimmen, die auch für Gastgärten ein Verbot fordern. Ein Pro und Contra. Tiroler Tageszeitung, 19.3.2023 Nach einem absoluten Rauchverbot in der Gastronomie ab 1.11.2019 ist es nur ein logischer Schritt, auch die Außengastronomie per Gesetz rauchfrei zu […]

    Weiterlesen

  • Raucher vergiften unsere Umwelt

    Raucher missbrauchen die Umwelt als Aschenbecher. Rauchen im Freien dürfte nur unter Verwendung eines Handaschenbechers erlaubt sein. Immer weniger Raucher finden es der Mühe wert, den brennenden Tschick richtig auszulöschen. Was ausgedient hat, wird einfach weggeworfen! Die Macht der Gewohnheit ist dann stärker als jede Vernunft! Der Wegwerfreflex beim Tschick wird zu einer brennenden Gefahr […]

    Weiterlesen

  • Rauchverbot bei Anwesenheit von Kindern

    Kinder sind nicht einfach „kleine Erwachsene“, die zu lernen und zu gehorchen haben. Kinder sind eigenständige Persönlichkeiten mit eigenen Rechten. Das ist festgehalten in der UN-Kinderrechtskonvention. Und ein Recht ist, nicht von den eigenen Eltern und Verwandten mit Tabakrauchgiften gesundheitlich gefährdet zu werden. Jedes Kind hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit, Schutz und Fürsorge seitens […]

    Weiterlesen

  • Historischer Rückblick auf 68 Seiten

    Sonderausgabe der Nichtraucherzeitung 1/2021 Anlässlich von 45 Jahren Österreichische Schutzgemeinschaft für Nichtraucher gewährt Bundesleiter Robert Rockenbauer aus Innsbruck allen Interessierten einen einzigartigen Rückblick, eine historische Dokumentation sozusagen. In einer 68-seitigen und in Farbe gedruckten Sonderausgabe der Nichtraucher-Zeitung wird berichtet, wie es 1975 zur Aktivierung des Nichtraucherschutzes gekommen ist. Schon damals wurde eine massive Aufklärung über […]

    Weiterlesen

  • Gesundheitsschutz muss Nichtraucherschutz einschließen

    Weltnichtrauchertag 31.5.2020: Die Jugend schützen Das Motto des heurigen Weltnichtrauchertages am 31.5. lautet: „Schutz der Jugend vor Manipulationen durch die Industrie und Verhinderung des Tabak- und Nikotinkonsums. Die Maßnahmen, die wegen des Coronavirus gesetzt wurden, haben einen noch nie dagewesenen wirtschaftlichen, sozialen und psychischen Schaden angerichtet und nicht Wenigen das Leben genommen. Dem Gesundheitsschutz wurde […]

    Weiterlesen

  • Das letzte Wort ist gesprochen

    Sehr geehrte Leser! „Unsere Position zum Nichtraucherschutz steht fest. Wir verstehen natürlich auch, dass die Wirtschaft zu gewissen Themen ihren Standpunkt vertritt und dabei oft leicht divergierende Meinungen hat, aber wir werden von dem Gesetz – das bereits beschlossen ist und mit November in Kraft treten wird – nicht abweichen.“ (16.9.2019 team@wir-fuer-kurz.at) Der Zug in Richtung absolutes […]

    Weiterlesen

  • Endlich rauchfreie Gastronomie!

    Sehr geehrte Leser! Endlich! Österreich bekommt ab November 2019 eine rauchfreie Gastronomie! Möglich gemacht hat es jedoch nicht der Verfassungsgerichtshof (VfGH), sondern das Ibiza-Video von 2017, das am 17.5.2019 erstmals veröffentlicht wurde. Was sich HC Strache dabei geleistet hat, war für den Koalitionspartner Sebastian Kurz unerträglich: „Genug ist genug!“ Die türkis-blaue Regierungskoalition wurde gesprengt. Das […]

    Weiterlesen

  • Wirtschaftskammer betreibt unseriöses Spiel

    Rauchverbot ist Befreiung für Gäste, Personal und WirteSchnelle Umsetzung ist ein wichtiges Signal für die Jugend Scharf ins Gericht geht Bundesleiter Robert Rockenbauer von der Österreichischen Schutzgemeinschaft für Nichtraucher mit der WKO und der FPÖ, denen er ewiggestriges Verhalten vorwirft. Sie seien in den 50er Jahren steckengeblieben, wo die Schädlichkeit des Passivrauchens noch kaum bekannt war. […]

    Weiterlesen

  • Rauchfreie Gastronomie muss kommen

    Verfassungsgerichtshof (VfGH) als Retter für den Nichtraucherschutz? 881.692 rote Karten hat die Regierung von der Bevölkerung beim „Don’t smoke“ Volksbegehren kassiert. Experten haben im Gesundheitsausschuss des Parlaments die Gefahren des Rauchens und Passivrauchens und den Nutzen einer rauchfreien Gastronomie für alle Betroffenen – Wirte, Gäste, Personal – eindrucksvoll aufgezeigt. 70 Prozent der Bevölkerung und sogar […]

    Weiterlesen